Landesmeisterschaften – M35 richtet Titelkämpfe aus – U14 reist nach Ahlhorn
Am kommenden Wochenende stehen für zwei Essenroder Mannschaft die Landesmeisterschaften auf dem Programm. Am Samstag reist die weibliche Jugend U14 nach Ahlhorn, am Sonntag ist der TuS als Ausrichter der Titelkämpfe in Lehre im Einsatz.

Männer35:
Nach einer unglücklichen Hallensaison im Herrenbereich wollen die Spieler vom TuS Essenrode in der Altersklasse Männer 35 wieder Selbstvertrauen tanken. Bei der Landesmeisterschaft in eigener Halle und vor eigenem Publikum will das Team die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft in zwei Wochen in Burgdorf schaffen, muss dabei allerdings auf zwei wichtige Spieler verzichten.
 

Ab 11 Uhr kämpfen in der „Rosine“ in Lehre insgesamt fünf Mannschaften um den Titel. Neben dem TuS reisen die Mannschaften vom TSV Burgdorf, TV Brettorf, TSV Essel und MTV Lübberstedt an, die im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ den Landesmeister ermitteln.
 

„Das Teilnehmerfeld ist bei dieser Meisterschaft mit nur fünf Teams diesmal nicht komplett besetzt, daher sind die Chancen auf eine Qualifikation zur Norddeutschen in zwei Wochen gut. Das ist unser Ziel, daher wollen wir mindestens Platz drei erreichen, dann sind wir sicher weiter“ erklärt Kapitän Patrick Linke. „Trotz des Ausfalls zweier Spieler haben wir einen guten Kader zusammen, mit dem wir hoffentlich eine gute Leistung abrufen können.“
 

Angriff: Stefan Olders, Gernot Beu
Zuspiel: Patrick Linke
Abwehr: Nils Lange, Carsten Hattenbauer, Frank Windhövel, Horst Schmidt
 

Jugend:
Bereits am Samstag reist die weibliche U14 als Bezirksmeister Hannover und Braunschweig zur Landesmeisterschaft nach Ahlhorn. Die Abreise in Essenrode ist bereits gegen 6.30 Uhr, denn die Veranstaltung beginnt aufgrund eines Männer-Bundesligaspiels am Nachmittag bereits ungewöhnlich früh um 8.30 Uhr.

In der Vorrunde spielen die Essenroder Mädchen gegen den Ausrichter Ahlhorner SV und den TSV Essel. Die Mannschaft möchte in der Vorrunde mindestens Zweiter werden und so den Einzug ins Halbfinale schaffen. In der anderen Vorrundengruppe treffen der SV Düdenbüttel, MTV Wangersen, TV Brettorf und TuS Bothfeld aufeinander.
 

Es spielen: Kira Flämmich, Merle Wehmann, Johanna Bauersachs, Amy Reinecke, Inga Olders und Malin Flämmich

Allgemein
02.02.2018