Männer - Saisonauftakt in heimischer Halle
Am kommenden Sonntag starten die beiden Essenroder Männerteams in die Hallensaison der Verbandsliga Niedersachsen Süd. Dabei fungiert der TuS zum Auftakt als Ausrichter in der Sporthalle Lehre. Neben den beiden Essenroder Mannschaften treten ab 10 Uhr der MTV Vienenburg und der TSV Schwiegershausen in der „Rosine“ an. Beide TuS-Teams gehen...

mit unverändertem Kader in die Saison und hoffen auf einen guten Saisonstart. Während Essenrode I als Regionalliga-Absteiger den direkten Wiederaufstieg anstrebt, ist für die zweite Mannschaft der direkte Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben worden.

 

TuS Essenrode I : TuS Essenrode II
Gleich zum Auftakt kommt es zum vereinsinternen Duell, beide Mannschaften können nach aktuellem Stand in Bestbesetzung auflaufen. Vom Papier her sollte das Spiel eine eindeutige Angelegenheit sein, doch schon in der abgelaufenen Feldsaison hat die „Zweite“ das Hinspiel für sich entscheiden können. Essenrode I darf nicht den Fehler machen, die eigene Reserve zu unterschätzen.

 

TuS Essenrode I : MTV Vienenburg I
Der MTV Vienenburg schaffte in der Vorsaison nach dem Zwangsabstieg sofort den direkten Wiederaufstieg. Die Mannschaft ist personell so stark besetzt, dass sie auch in dieser Spielrunde zu den Meisterschaftsfavoriten gehört, insbesondere im Angriff sind die Vienenburger sehr variabel und schwer auszurechnen. Der TuS muss seinerseits versuchen, dem Gegner das eigene Angriffsspiel aufzuzwingen und so unter Druck zu setzen.

TuS Essenrode II : TSV Schwiegershausen I
Schwiegershausen hat im Vorjahr als Vizemeister den Aufstieg in die Regionalliga knapp verpasst. Die junge Mannschaft zeichnet sich durch ihren großen Kampfgeist aus und nutzt ihre Angriffschancen meist konsequent aus. Allerdings treten die Vorharzer oft mit wechselnder Besetzung an und sind daher zu Saisonbeginn meist noch nicht richtig eingespielt. Das könnte die Chance für Essenrode sein, auch gegen solch einen starken Gegner Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Patrick Linke: „Endlich geht’s los, aufgrund des späten Saisonstarts hatten wir noch nie ein so lange Vorbereitung. Beide Teams sind hochmotiviert und wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Saison starten. Besonders das Vereinsduell verspricht Spannung, da sich die Spieler beider Teams natürlich sehr gut kennen.“

 

Kader Essenrode I:
Angriff
: Florian Linke, Daniel Bartels
Zuspiel: Patrick Linke
Abwehr: Michael Reitmajer, Simon Hattenbauer, Marcel Tiedemann

Kader Essenrode II:
Angriff
: Stefan Olders, Gernot Beu
Zuspiel: Carsten Hattenbauer
Abwehr: Nils Lange, Jan-Lukas Schüler, Mark Schüler, Horst Schmidt

 

Jugend:
Bereits am Samstag startet die weibliche U16 in die Saison. Zum Auftakt reisen die Mädchen nach Uchte und bestreiten dort vier Spiele. Die Mannschaft wurde in dieser Besetzung in der Vorsaison Meister der U14 und wechselt nun geschlossen in die U16. Trotzdem hofft die eingespielte TuS-Mannschaft auch in der U16 darauf, eine erfolgreiche Saison spielen zu können.
Als Gegner warten der TK Hannover, SCE Gliesmarode, MTV Nordel und TSV Schwiegershausen.

Allgemein
15.11.2018